Erró - Gudmundur Gudmundsson

Erró ist ein isländischer Pop-Künstler, dessen Arbeiten Gemälde, Zeichnungen, Collage, Druckgrafik, Skulptur und Film umfasst. Seine Suche nach Inspiration führte ihn durch die Welt, um Zeit in Europa, Nord- und Südamerika, der Sowjetunion und dem Fernen Osten zu verbringen. Seine frühen Arbeiten umfassen einen späten surrealistischen Stil, der auf die kosmischen Entitäten von Roberto Matta hindeutet, aber seine Interpretation des postmodernen Lebens kombiniert mit Comic-Ästhetik setzt seine Arbeit Schulter an Schulter mit Künstlern wie Roy Lichtenstein, Andy Warhol und James Rosenquist. Im Laufe der Jahre war sein Kommentar zum zeitgenössischen Leben konsequent und hat seinen Ruf gefestigt. Er hat in großen Galerien auf der ganzen Welt ausgestellt, darunter die Galerie Nationale du Jeu de Paume, Paris und das Hong-Kong Arts Centre. Im Jahr 2000 wurde Erró zum Ehrenstipendiaten des isländischen Parlaments gewählt und im Sommer 2001 wurde in Reykjavik ein Museum eröffnet.

Copyright © 2019 by Jan Löser

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Black Circle